View job here

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) gehört zum Forschungsverbund Berlin e. V. (FVB), einem Zusammenschluss von acht natur-, lebens- und umweltwissenschaftlichen Instituten in Berlin. Die Gemeinsame Verwaltung des FVB übernimmt im Bereich des Bau- und Gebäudemanagements die Bauherrenfunktion, welche den Neu- und Umbau bzw. Sanierungen ebenso wie die Bauunterhaltsplanung umfasst. Von dort werden auch die Dienstleistungsverträge für Energie, Wartung und Reinigung ausgeschrieben und beauftragt.

Das IGB ist mit seinen fünf Standorten (vier in Berlin und einer in Brandenburg) und 14 Gebäuden sowie mit ca. 11.000 m2 Gebäudenutzfläche und ca. 25.000 m2 Grundstücksfläche das größte Institut des FVB. Um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen in den Bereichen Haus- und Betriebstechnik sowie Bau- und Gebäudemanagement des IGB gerecht zu werden, suchen wir für eine neu zu besetzende Position zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Leiter/in Betriebstechnik

 

Die Stelle wird nach TVöD Bund (100%) vergütet. Die Anstellung erfolgt zunächst für 2 Jahre, eine dauerhafte Anstellung wird angestrebt. Die Betriebstechnik wird als ein Bereich in der Verwaltung des IGB eingerichtet.

 

Verantwortungsbereiche:

  • Reibungsloser Betrieb aller technischen Institutsbereiche: Gesamtverantwortung für die Planung und Überwachung aller Wartungs- und Reparaturarbeiten an Gebäuden, die Betriebstechnik und der Außenanlagen, die Planung, Koordination und Durchführung von Projekten der Elektrik, Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, und Sanitärtechnik sowie für verschiedene nutzungsspezifische Anlagen des Institutes
  • Bauunterhalt: Betreuung von laufenden Baumaßnahmen vor Ort sowie Mitarbeit bei der Planung künftiger Baumaßnahmen
  • Betriebs- und Arbeitssicherheit sowie Brandschutz: Sicherheitsbeauftragter, Verantwortung für die Einhaltung der Arbeitssicherheits- und Brandschutzvorschriften, Umsetzung der Hinweise des externen Arbeitssicherheits- und Brandschutzbeauftragen, Mitglied im Arbeitsschutzausschuss
  • strategisches Gebäude- und Betriebsmanagement: Weiterentwicklung und Optimierung der Gebäudetechnik und des Wartungssystems, Lebenszyklusmanagement von Gebäuden und betriebstechnischen Anlagen, Maßnahmen zur energetischen Optimierung der Gebäude und zur Energieeinsparung, Kosten-Controlling und -optimierung für den Verantwortungsbereich
  • Werkstatt, Fuhrpark und Hausmeisterbereich: Koordination von Aufträgen und Arbeitsabläufen sowie Verantwortung für den Betrieb der Schließanlagen, der Durchführung kleinerer Reparaturarbeiten, der Organisation und Kontrolle der Unterhalts- und Gebäudereinigung, des Winterdienstes, die Kontrolle der Einhaltung der Hausordnung sowie der Organisation und Instandhaltung des Fuhrparks
  • Führungsaufgaben: fachliche Führung von 5-7 technischen Mitarbeitern

 

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (Diplom/FH oder Bachelor), Meister/in oder Techniker/-in im Bereich Betriebstechnik (Technisches Facility Management, Labor- und Anlagentechnik) oder vergleichbarer Abschluss
  • mehrere Jahre Berufserfahrung in einschlägiger Position
  • umfassende anwendungssichere Kenntnisse in der Wartung, der Reparatur und dem Umbau von gebäudetechnischen Anlagen
  • Kenntnisse der betriebstechnischen Sicherheitsfragen und der Umsetzung von arbeitssicherheits- und brandschutzrechtlichen Aufgaben
  • gute IT-Kenntnisse (Office-Programme, Facility Management Systeme)
  • gute Englischkenntnisse
  • Organisationsgeschick und Kompetenz für eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung und -motivation
  • Selbständigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit

 

Das IGB fördert die Chancengleichheit. Qualifizierte Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Der FVB unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online unter http://www.igb-berlin.de/stellenangebote mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 19. Juli 2017.